11.04.2019, 19:00 Uhr: Zero Waste-Workshop

Wie schaffe ich es, weniger Müll produzieren? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Die in England lebende Dießenerin Anni Sander gibt am

Donnerstag, 11. April um 19 Uhr im Hauscafé in Dießen

beim“ Zero Waste-Workshop“ praktische Tipps zur Müllvermeidung. Schwerpunkt des Abends sind selbst hergestellte Putzmittel, Hafermilch und Süßigkeiten. Anni Sander lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in einer Kleinstadt nördlich von London. Vor über einem Jahr haben die Sanders dem Müll den Kampf angesagt, nachdem sie gesehen haben, wie achtlos in Großbritannien mit den Themen Müll und Recycling umgegangen wird. Die Bauingenieurin ist nun dabei, den Familienalltag nachhaltiger zu gestalten, ob mit Stoffwindeln, Einkäufen im Unverpackt-Laden oder selbstgemachten Reinigungs- und Lebensmitteln. Ihre Reise zu #lesswaste dokumentiert sie auf ihrer Instagram-Seite. Der Workshop ist kostenlos und eine Veranstaltung der Dießener Grünen. Bitte eigene Behälter/Flaschen zur Aufbewahrung/Transport mitbringen. Die Zutaten werden gestellt.

Verwandte Artikel